Informationen & Pressebeiträge

Neuer Vorbereitungskurs für die ehrenamtliche Mitarbeit

Gutes Sterben – kann ich mich darauf vorbereiten?

Die DaSein-Hospizbewegung lädt zu einem neuen Vorbereitungskurs für die ehrenamtliche Mitarbeit in einem ambulanten Hospizdienst ein.

„Ich staune manchmal, wieviel Mühe selbst nachdenkliche Menschen dafür aufwenden, an ihr Ende nicht zu denken. Weiß man nicht seit Kindertagen, dass es irgendwann eintreten wird? Was für eine Torheit zu meinen, es lasse sich besser leben, wenn man dieses Ende verdrängt!“ aus: Ufergedanken von Jörg Zink

Die Mitarbeiter*innen der DaSein-Hospizbewegung sind der festen Überzeugung, dass es möglich ist sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer vertraut zu machen. Im Mittelpunkt einer Hospizbegleitung steht der sterbende Mensch mit seinen Zugehörigen, seiner uneingeschränkten Würde und seinen Wünschen und Vorstellungen. Trauernde können auf ihrem Weg Unterstützung erhalten.

Weiterlesen

Artikel in der Allgemeinen Zeitung 10.2020

Artikel in der Allgemeinen Zeitung 10.2020

Mehr Platz und Frisch renoviert

Coesfeld. Hell, freundlich und geschmackvoll eingerichtet präsentieren sich jetzt die Räumlichkeiten des Vereins „DaSein Hospizbewegung e.V.“. Passend zum 20-jährigen Geburtstag der Einrichtung sind sie nach einjähriger Renovierungszeit nun fertig geworden. Johanna Köning, Vorsitzend des Vereins, bringt ihre Freude die der Mitarbeiter auf den Punkt: „Endlich haben wir ideale Bedingungen, um gut arbeiten zu können.“

Weiterlesen

20 Jahre DaSein

20 Jahre DaSein

Zu einer Feierstunde anlässlich des 20-jährigen Bestehens kamen rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der DaSein-Hospizbewegung e.V. in der Gaststätte Zum Coesfelder Berg zusammen.

Weiterlesen

Artikel in der Allgemeinen Zeitung

Kontakt immer aufrecht erhalten

AZ Artikel 20200619

Weiterlesen